1913_B_01
Das Schachbuch mit dem Titel "Das Schachspiel und seine strategischen Prinzipien" stammt
aus der Gründungszeit des Schachvereins. Joh. Partzsch, Mitglied des Schachvereins "Plauenscher Grund",
hat es im Jahr 1925 dem Schachverein geschenkt. Später ist es in die Hände unseres Schachfreundes
Friedbert Mückan gelangt, der es schließlich  mir zur  Aufbewahrung  schenkte.
Dieses Schachbuch hat der Autor, Dr. Max Lange, verfasst und dem 2. offiziellen Schachweltmeister
Emanuel Lasker als Zeichen der Bewunderung gewidmet.


1913_B_01
Es ist mit dem Vereinsstempel "Schachverein - Plauenscher Grund - Mitgl. d. Arb.- Sch.- B."   und dem
Eintrag von Johann Partzsch versehen  und stellt dadurch eine kleine historische Kostbarkeit dar.
(Anmerkung: Johann oder Johannes)


1913_B_03

Auch das Schachgenie Paul Morphy ist ein Zeitgenosse und seine energische Spielweise findet sich in diesem
Schachlehrbuch wieder. Kein Wunder. Hat sich der Autor doch mit dem Leben dieses großen Schachspielers
intensiv befaßt und den Schachklassiker "Paul Morphy - Sein Leben und Schaffen" verfasst.

Wolfgang Dreßler, 05.01.2012